Jahrgang:
Weißburgunder Langenlois 2017
Der Weißburgunder hat im Gut lange Tradition. Dr. Bruno Hiedler war der erste Winzer, der 1955 die Sorte Weißburgunder im Donauraum auspflanzte; zu einer Zeit, als kleine Trauben alles andere als 'en vogue' waren. Mit der Pflege des Burgunders machte sich Ludwig Hiedler bereits früh einen Namen. Heute bewirtschaften wir eine Hand voll Weißburgunder-Anlagen rund um Langenlois. Der Wein ist getreues Abbild dieser Passion und Tradition.
Flaschen
Alle Preise inkl. 20% MwSt, zzgl. Versand
Vinifikation
In der ersten Oktoberhälfte selektiv von Hand gelesen. Gerebelt. Keine Maische- bzw. Mostschwefelung. Kurze Maischestandzeit. Vergoren im Akazienfass mit kultivierter lokaler Hefe. Teilweise spontaner biologischer Säureabbau. Reifung im Stahltank auf der Feinhefe. Erstabfüllung im April 2018.
Weinbeschreibung
Honigblüten, etwas Citrus, Orangenbiskuit, geröstete Nüsse, ein Hauch Schwarzbrot, sandige Mineralik; am Gaumen geschmeidig, unterstütz von einem reifen Säurebogen, ein bisschen Haselnuss, feiner Fruchtcharakter, Felsenbirne, erinnert im Abgang an saftige, gelbe Pfirsiche.
Alkoholgehalt
13 % vol.
Reifepotential
10 Jahre +
Serviertemperatur
Gekühlt, ca. 10°C
Bewertungen
90
91