Riesling Ried Heiligenstein 2016
Er zählt zu den bekanntesten und besten Lagen Österreichs. Der Heiligenstein ist eine einzigartige geologische Formation innerhalb Europas; eine geologische Insel. Die alten Reben wurzeln hier auf einem Sedimentkomplex aus Sandsteinkonglomerat mit roten Arkosen und vulkanischen Quarzporphyren. Auf den schmalen Terassen wächst ein hochkomplexer Riesling mit starker Persönlichkeit.
[1.ÖTW = Klassifizierte Lage, Erste Lage] [Ried = Lage (Österr.)]
Dieses Produkt ist leider ausverkauft.
Vinifikation
Mitte Oktober selektiv von Hand gelesen. Gerebelt. Keine Maische- bzw. Mostschwefelung. (Temperaturkontrollierte) Gärung im Stahltank mit kultivierter Hefe. Reifung im Stahltank auf der Feinhefe. Erstabfüllung im August 2017.
Weinbeschreibung
Zart herber Auftakt, Radicchio, rosa Grapefruits, unverkennbar die salzig-kreidige Mineralität der Lage; blüht im Glas auf und deutet hohe Komplexität an, rote Pfirsiche, Mirabellen, reife Tropenfrüchte; gehaltvoll, präzise konturiert, mit langem Atem, tolles Potenzial! - Vinaria 2017/18
Alkoholgehalt
13,0 % vol.
Lagerpotential
14 Jahre +
Serviertemperatur
Gekühlt, ca.10°C
Bewertungen
96

95
94
92