Jahrgang:
Pinot Noir Reserve 2015
Diesem erstklassigen Gewächs widmen wir uns seit einigen Jahren mit Begeisterung. Im kühlen Kleinklima des Kamptals, auf kalkreichem Löss, aber auch auf metamorphen Gesteinslagen, liefert uns die Sorte heute einen unglaublich fein gezeichneten Charakter, der von anderen Rotweinsorten in Langenlois unerreicht bleibt. Für unsere Reserve lesen wir einen eigenen, ertragsreduzierten Teil unserer eng gepflanzten Pinot Noir Selektion, in der sich die kühle Beerenfrucht wunderschön konzentriert. Er reift mindestens 2 Jahre in kleinen Eichenfässern, ehe er gefüllt wird.
Dieses Produkt ist leider ausverkauft.
Vinifikation
Ende September selektiv von Hand gelesen. Gerebelt, ohne quetschen der Beeren. Keine Maischeschwefelung. Vergoren mit einem geringen Anteil ganzer Trauben. Langsam abgepresst nach 18 Tagen auf der Schale. Spontaner biologischer Säureabbau. Mehrmonatige Reife im kleinen Eichenfass auf der Feinhefe. Abgefüllt im November 2017, bei hohem Atmosphärendruck und der zunehmenden Mondphase.
Weinbeschreibung
Beweist schon in der fein gesponnenen Nase hohe Komplexität, Waldhimbeeren und eine kühle Würze zu Beginn, dahinter etwas schwarze Ribisel und Kirsche, der konturierende Holzeinsatz lässt der dunkelbeerigen Frucht viel Raum, schöne Burgunderfülle, nuancenreich, zupackend, zarte Fruchtsüße, elegant, geschmeidigs & schönes Finale.
Alkoholgehalt
13 % vol.
Reifepotential
15 Jahre +
Serviertemperatur
leicht gekühlt, 16°C