I.L.E.G.A.L -aktueller Jg.-
[Der Jahrgang darf laut Weingesetz leider nicht am Etikett aufscheinen. Gerne geben wir Auskunft. Kontaktieren sie uns.]

1986 verschlug es einen Langenloiser Jungwinzer nach Italien, ins Chianti. Nach einigen Monaten bei Isole e Olena, schmuggelte er ein kleines Souvenier über die Grenze, dass ihm vom Lehrmeister anvertraut wurde. Auf diese Weise fanden ein paar wenige Sangiovese-Setzlinge ihren Weg ins deutlich kühlere Kamptal. Die Sorte war hier zu Lande nicht zugelassen und so wuchsen die Reben im Verborgenen, hinter einem alten Keller. Fast illegal. Das Projekt war äußerst spannend, wurde vermehrt und wanderte unbeobachtet in die Lage Thal, auf einen sandigen, kalkreichen Boden. Hier wächst heute der vielleicht nördlichste Sangiovese Europas. Er wird in den besten Jahren reinsortig ausgebaut. Ein Fass!
Dieses Produkt ist leider ausverkauft.
Vinifikation
Anfang November selektiv von Hand gelesen. Gerebelt. Keine Maische- bzw. Mostschwefelung. 14 Tage auf der Maische vergoren. Nach der Endgärung in ein Barrique gezogen. Biologischer Säureabbau. 3 Jahre Reife im kleinen Fass. Gefüllt im Oktober 2014. Unfiltriert.
Weinbeschreibung
Wie ein saftiges Steak. Fleischige Frucht, gut gewürzt!
Alkoholgehalt
14 % vol
Reifepotential
Das Ende ist noch nicht absehbar.
Serviertemperatur
18°C - DEKANTIERT!