Jahrgang:
Grüner Veltliner Ried Thal 2017
Thal ist eine Lage von historischer Bedeutung und untrennbar mit dem Weingut verbunden, denn hier bewirtschaftete unsere Familie 1856 ihre ersten Weingärten. Die mächtigen Lössterassen wölben sich im Süden von Langenlois auf. Die bis zu 80 Jahre alten Reben wachsen hier auf sandigen, kalkreichen Lössböden auf rotem Sand und Kies. So kommen besonders die helle Frucht und kühle Würze des Veltliners zum Ausdruck, mit charakteristischer sandiger Mineralik.
[Ried = Lage (Österr.)]
Flaschen
Alle Preise inkl. 20% MwSt, zzgl. Versand
Vinifikation
Ende September bis mitte Oktober selektiv von Hand gelesen. Gerebelt. Keine Maische- bzw. Mostschwefelung. Temperaturkontrollierte Gärung im Stahltank mit kultivierter Kamptaler Hefe. Teilweise spontaner biologischer Säureabbau. Reifung im Stahltank auf der Feinhefe. Erstabfüllung im April 2018.
Weinbeschreibung
Feiner Frucht-Würze Mix, weiße Birnen, Mangos, Tee- und Tabakblätter; öffnet sich mit ganz feiner Kräuterwürze und reifer Apfelfrucht, mittelkräftige Statur, saftig, mundfüllend, hat Schmelz und viel Finesse; glockenklar und aus einem Guss. - Vinaria 2018/19
Alkoholgehalt
13 % vol.
Reifepotential
8 Jahre +
Serviertemperatur
Gekühlt, ca. 10°C
Bewertungen
92
92
93