Jahrgang:
Grüner Veltliner Maximum 2016
Dieser Veltliner stammt von den ältesten Reben aus unseren besten Lagen. Nur die wertvollsten Trauben eines Jahrgangs bleiben bei der Hauptlese am Rebstock hängen und werden erst bei Erreichen der vollen Geschmackskonzentration geerntet. Vor seiner Füllung reift er mindestens über zwei Winter im großen Akazienfass auf der Feinhefe. Ein Kult-Veltliner aus dem Hause Hiedler.
Dieses Produkt ist leider ausverkauft.
Vinifikation
Nach mehrfacher Selektion Ende Oktober und Anfang November von Hand gelesen. Gerebelt. Keine Maische- bzw. Mostschwefelung. Gärung im Akazienfass mit kultivierter Hefe aus dem Kamptal. Spontaner biologischer Säureabbau. Reifung über zwei Winter im Akazienfass auf der Feinhefe. Abfüllung im April 2018.
Weinbeschreibung
Eröffnet mit einer hellwürzigen, kühlen Nase, dazu gesellen sich die gelbe Birne und etwas Hagebutte, weiße Blüten, geriebene Haselnüsse, etwas Oolong Tee; am Gaumen zupackend, saftige Apfelspalten, fokussierte Frucht, mineralische Art mit einem fein cremigem Unterbau, ein Hauch Akazienhonig, jugendliche Strahlkraft, konzentrierter & langer Nachhall.
Alkoholgehalt
13,5 % vol.
Reifepotential
15 Jahre +
Serviertemperatur
Gekühlt, ca. 11°C
Bewertungen
93
94