Jahrgang:
Grüner Veltliner Familienreserve 2013
Eine alte Familientradition, die bereits von unseren Vorfahren gepflegt wurde. Um Platz für den kommenden Jahrgang zu schaffen, wurde der Weinkeller üblicherweise bis zur nächsten Ernte geleert. Nur das beste Fass durfte bis zum Erreichen seiner Trinkreife ruhen, ehe es gefüllt wurde. Diese schöne Tradition trägt heute den Namen Familienreserve. Für unsere Familienreserve 2013 haben wir einen Teil unseres besten Jahrgangs-Veltliners zur Seite gelegt und ihm seine Zeit gegeben, um im großen Holzfass auf der Feinhefe zu reifen. Nach 5 Jahren war er so weit. Dieser großartige Wein vereint Schmelz und Eleganz mit Tiefgang, Finesse und ätherischem Fruchtspiel.
Übrigens: Das Etikett stammt von einem alten Gemälde, das unser Weingut in den 20er Jahren zeigt.
Dieses Produkt ist leider ausverkauft.
Vinifikation
In mehreren Lesedurchgängen am Rebstock selektioniert und von Hand gelesen. Keine Maische- bzw. Mostschwefelung. Spontangärung im großen Akazienfass. Spontaner biologischer Säureabbau. 5 Jahre Reife auf der Feinhefe im Fass unter regelmäßigem Aufrühren, Batonnage. Abgefüllt im August 2018, bei hohem Atmosphärendruck und der zunehmenden Mondphase.
Weinbeschreibung
Tiefgründig und konzentriert, karamellisierte Apfelspalten, Felsenbirne, reife Marille, feinwürzige Nase nach schwarzem Pfeffer und Zitronenthymian, dunkelmineralisch; eine belebende Frische bei viel Schmelz, im Hintergrund kühle Kräuterwürze, Salbei und Rosmarin, der Wein strahlt mit erstaunlicher Klarheit und erzählt spannend die Geschichte dieses großartigen Jahrgangs, dichter Fruchtkörper, erinnert etwas an Mirabelle, tief und ruhig mit unglaublicher Länge, dazu mischen sich salzfruchtige und rauchige Noten.
Alkoholgehalt
13,5 % vol
Reifepotential
Darf bereits genoßen werden. Ein Ende ist zur Zeit nicht absehbar.
Serviertemperatur
Gekühlt, ca. 11°C